GITTA mbH  Header Bild

7 Regeln für die Scrum-Praxis

Definierte Anforderungsliste

Scrum kann erst sinnvoll genutzt werden, wenn eine detaillierte Anforderungsliste vorliegt.

Agiles Vorgehen steht für Offenheit gegenüber Änderungen. Wenn sich die Frage nach Änderungen aber nicht stellt, weil alle Suchrichtungen offen sind, werden andere Methoden benötigt – Scrum würde ins Leere laufen. Scrum muss daher auf eine vom Vertrieb bzw. internen Kunden formulierte Anforderungsliste aufsetzen.

Das Management muss den Zeitpunkt innerhalb eines Entwicklungsprozesses bestimmen, ab dem Scrum sinnvoll zum Einsatz kommen kann. Mit dieser Festlegung der passenden Vorgehensweise wird zugleich eindeutig unterschieden, in welcher Phase (z.B. Ideen-generierung oder Umsetzung) sich ein Projekt befindet.