GITTA mbH Was heißt

Agiles Entwickeln

Was heißt "agil"?

„Je planmäßiger Menschen vorgehen, desto wirksamer trifft sie der Zufall.“ 

Ohne Planung kein Projekterfolg – wie aber umgehen mit eben diesen Zufällen und gleichsam erwartbaren Überraschungen?
Im Projektmanagement rücken zur Beantwortung dieser Frage agile Ansätze und Methoden mehr und mehr ins Blickfeld.

Agil bedeutet „flink und beweglich“. Damit ist die Fähigkeit gemeint, schnell und flexibel auf veränderte Rahmenbedingungen und Kundenanforderungen zu reagieren. Agiles Vorgehen schafft mit verbindlichen Standards für Prozessschritte und Regelkommunikation einen Rahmen, in dem genau das möglich wird.

Entstanden sind agile Methoden als Alternative zum klassischen Projektmanagement in der Softwareentwicklung, wo bereits zu Beginn eines Projekts die detaillierte Planung des gesamten Ablaufs festgeschrieben wurde (Wasserfallprinzip).